Auch Visit-X zieht ein positives Fazit

Mittendrin statt nur dabei: So heiß war die VENUS 2017

Prickelnde Shows, die Neuheiten der Branche und Stars zum Anfassen – Das erlebten die 30.884 Besucher der 21. VENUS auf dem Messegelände unterm Funkturm in Berlin. Doch all denjenigen, die es nicht zur weltweit größten Erotik- und Lifestyle-Messe geschafft haben, konnten trotzdem dabei sein. Denn sie hatten die Möglichkeit rund um die Uhr im Free-TV oder per Livestream aus dem TV-Studio von Visit-X.tv das Geschehen auf den heimischen Bildschirmen zu verfolgen.

Conny Dachs, Biggi Bardot und Paula Rowe führten durch das Programm und begeisterten die Zuschauer. Das Team von Visit-X.tv verzeichnet einen großen Erfolg.
Ein Schauplatz der Superlative bot sich in Halle 18. Dort interviewten die Moderatoren von Visit-X.tv nicht nur Stars und Aussteller, sondern entlockten auch ihren Gästen die intimsten Geheimnisse. Gerade das kam bei den Zuschauern gut an. Natürlich durften nackte Haut und Insider-Tipps zur Messe nicht fehlen. Bilder & Clips auf http://www.visit-x.net/venus

Die beiden VENUS Gesichter, Nacktschnecke Micaela Schäfer und Julia Jasmin Rühle aka JJ sowie Lily-Lil und Ceetzie gastierten bei Visit-X.tv und sorgten für ausgelassene Stimmung. Als weiteres Highlight etablierte sich der Programmpunkt „LUST AM LESEN – Live“. Dort kamen KaraKane, Lara-CumKitten, Lilly-Lil und Stella Latoya auf dem Ride-On-Top Vibrator zum Orgasmus, während sie den Besuchern vorlasen.
Am Stand ermöglichte das Visit-X.tv-Team neben dem Photobooth für unvergessliche Schnappschüsse auch Meet & Greets und Autogrammstunden mit allen Visit-X Girls. Die Zuschauer hatten die Möglichkeit ein Live-Casting und Live Tattoos & Intimpiercings mit TattooErotica und Classic Tattoo im Studio zu bestaunen. Mit exklusiven Show-Tickets durften Besucher live in der Sendung sein und Fun und Action hautnah erleben. Auch die Pre-VENUS-Party „Night of the Nights“, veranstaltet von VISIT-X, konnte sich sehen lassen. Die heißesten Stars und Sternchen der Branche feierten ausgelassen bis zum Morgengrauen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Pressemitteilungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s