Rückblick auf erfolgreiche Erotikmesse

Venus Erotik MesseLeidenschaftlicher Rausch in der Bundeshauptstadt: Vom 12. bis 15. Oktober 2017 fand in den Messehallen unter dem Berliner Funkturm die größte Messe für Erotik und Lifestyle statt. Am Donnerstag eröffneten Micaela Schäfer und Julia Jasmin Rühle mit einer aufregenden Show das Wochenende voller Vergnügen – bereits zum Auftakt gab es einige heiße Überraschungen. Auf der VENUS trafen die Besucher dann auf viele weitere Stars der Szene und konnten die erweiterte Kinky Area bestaunen. Zu bewundern gab es unzählige prickelnde Shows und spannende Stände, an denen die rund 30.000 Besucher sich über die neuesten Trends informierten. Auch zahlreiche Einkäufer und Fachbesucher aus der ganzen Welt kamen zur 21. Ausgabe der größten Erotik- und Lifestylemesse Europas.

Was das Erotikherz begehrt

Vier Tage und drei Nächte lang feierten Stars und Promis mit ihren Fans sowie Fachbesuchern der Branche die schönste Nebensache der Welt. Zusätzlich zu den unzähligen Ausstellern sorgten heiße Shows, Partys und weitere spannende Programmpunkte wie verschiedene Liveacts für beste Unterhaltung. So kamen alle Besucher der Messe auf ihre Kosten. Auch das opulente Shoppingparadies mit Sextoys, neuesten Technologien der Erotikbranche und Lifestyleprodukten bediente individuelle Vorlieben.

Insgesamt sorgten mehr als 250 Aussteller aus 40 Ländern für das Vergnügen der Besucher. Beate Uhse, Rock your body und Spitzenjunge zeigten den Besuchern heiße Trends für Dessous sowie viele weitere Accessoires für das Liebesspiel. Am Stand von Reality Lovers überzeugen sich die Besucher selbst von der gelungenen Kombination von Hightech mit scharfer Erotik: Mit einer Virtual-Reality-Brille fanden sich Nutzer mitten in einem Erotikfilm wieder. Bei weiteren Höhepunkten wie dem VENUS StarWalk und dem kleinen Bruder, der Manege Bizarre in der Kinky Area, trafen Besucher auf die Stars und Sternchen der Szene.

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr fand auch auf der diesjährigen Messe eine Blindenführung durch die Hallen der Lust statt. Angeführt von der charmanten Ella Mortadella, konnten Teilnehmer die Messe begleitet von viel Humor mit ihrem Tastsinn erfahren. An die 1.000 Shows sorgten daneben für Action: Zum zweiten Mal heizte beispielsweise Sixxpaxx in der Ladies Area den Damen ordentlich ein, während viele weibliche Haupt-Acts die männlichen Gemüter in Wallung brachten.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Pressemitteilungen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s