Barebacking

BarebackingAus dem Englischen übersetzt bedeutet „Barebacking“ das Reiten ohne Sattel. Wörtlich meint „bare back“  den nackte Rücken. Dieser Begriff wird hauptsächlich in der Schwulenszene verwendet. Recht leichtsinnig wird hier der Sexualkontakt ohne Kondom praktiziert – und dieses ist auch so gewollt. Spezielle „Bareback-Parties“ laden die Teilnehmer dazu ein, hemmungslos ohne Schutz miteinander zu verkehren und damit gewollt die Ansteckung mit Geschlechtskrankheiten in Kauf zu nehmen. In bestimmten Kreisen heißt es sogar, dass, wenn man erst einmal angesteckt sei, man sich danach ja keine Gedanken mehr über seine Gesundheit zu machen brauche.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fetisch-Lexikon abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s