„Begierde“

Begierde

Begierde

In Sachen Vampir- und Liebesleben ein absolutes Muss, selbst wenn BEGIERDE keine Neuerscheinung ist. Dafür ein Klassiker, der eigentlich auf keiner Top-Ten-Liste der besten erotischen Filme fehlen darf.
Elegant, stilsicher fotografiert, glänzend inszeniert und in der Topbesetzung in Nichts zu überbieten, liefert „Begierde“ das NonPlusUltra in Sachen intellektuellem Horrorkino ohne je kopflastig zu werden.

Trotz oder wegen des eher langsamen Erzählstils ist“Begierde“ eine Perle. Eine perverse Disco-Szene öffnet das Tor zu einem Drama. Der Wunsch nach ewiger Jugend, Tod und Einsamkeit umspielt die lesbische Liebesgeschichte und die Vampirstory, Regisseur Tony Scott beherrscht  nicht nur ein Handwerk, er ist ein Meister der Bilder und Spiegeulng menschlicher Begierden.
Eine nicht wieder zu vergessende Szene, wenn Catherine Deneuve verträumt am Flügel sitzt und ihrer Filmgeliebten Susan Sarandon das Duett aus Lakmé vorspielt, wenn diese unschlagbare Liebesszene der Frauen folgt, kann man auch heute noch erahnen, warum der Film 1983 bei seinem Erscheinen einen Skandal verursachte.
Gleich zu Beginn stillen Vampirlady Miriam Blaylock (Catherine Deneuve) und ihr Lover John (David Bowie) ihren Bluthunger an zwei Nachtschwärmern. Getoppt wird der Film durch die immer größer werdende sexuelle Spannung zwischen den beiden Frauen (Deneuve und Sarandon): „Machen Sie mich etwa an, Mrs. Blaylock?“ Sarah Blaylock bekleckert versehentlich ihre weiße Bluse mit Rotwein und muss diese natürlich dann ausziehen. Was folgt ist ein unnachahmliches Schaustück menschlicher Begierde zwischen zwei Frauen.

Das Ende ist auch nach mehrmaligem Genuss rätselhaft, Interpretationen in jede Richtung sind erlaubt und der Film bleibt ein unschlagbares Meisterwerk – erotische und ästhetische Genüsse garantiert.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter EroKultur abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s