Erotik Sportjahr 2012

Sexy Soccer 2012

Sexy Soccer 2012

Was haben Braunlage, Berlin, London und Kiew gemeinsam? Alle vier sind Austragungsorte von sportlichen Highlights in diesem Jahr, und Sport hat auch sehr viel mit Erotik zu tun.
Angefangen hat in diesem Jahr Braunlage im Harz, wo im Februar die 4. Nacktrodel-Weltmeisterschaften stattfanden. Ein 30-köpfiges Teilnehmerfeld mit so bekannten Namen wie Kitty Core, Mia Magma oder (für die weiblichen Besucher) Markus Schenkenberg zogen sich aus, um auf einer 89 Meter langen Rodelbahn (fast) nackig den Weltmeister im Nacktrodeln zu ermitteln. Gewonnen hat nach spannenden Fahrten dann Mia Magma, die sich ab sofort Nacktrodel Weltmeisterin nennen darf.
In der Zeit vom 08.06. – 01.07. findet in Polen und der Ukraine die Fußball-Europameisterschaft statt. Ob die Spieler in der Nacht vor dem Spiel noch Sex haben dürfen oder nicht, oder ob die Spielerfrauen mit aufs Zimmer dürfen, versuchen wir noch zu erfahren, denn in unserer nächsten Ausgabe werden wir einen sexy Spielplan mit allen Hintergrundinformationen veröffentlichen.
Gleich im Anschluss, ab dem 27. Juli, starten dann in London die Olympischen Sommerspiele.  Wie sexy und erotisch Olympia sein kann wissen wir spätestens seit den Fotos von Petra Niemann und sind gespannt, welche deutsche Teilnehmerinnen sich diesmal ablichten lassen.
Nicht vergessen dürfen wir Berlin, wo im Sommer wieder der Sexy Soccer Cup ausgetragen wird. Das dürfte wohl der Erotischste Sport-Höhepunkt des Jahres werden, denn auch in diesem Jahr werden wieder die Visit-X Camgirls  beweisen, wie erotisch Fußball sein kann. Auch hierüber werden wir in unserer nächsten Ausgabe ausführlich berichten.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Artikel abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s